Unsere Leistungen
  • Medizinische Rehabilitation von suchtkranken Männern
  • Therapie mit eigenem Hund
  • Behandlung und Adaption staatlich anerkannt nach § 35-37 BtMG
  • Einbindung in das Verbundsystem der Drogenhilfe Köln
Unsere Behandlung
  • 24 Wochen Therapie mit abgestimmtem medizinischem, arbeits-, sozial- und psychotherapeutischem Behandlungsprogramm. Ziele sind eine abstinente Lebensführung und die Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit.
  • 90 Tage Adaption im Anschluss an die Therapiephase.
  • 90 Tage Kurzzeittherapie z.B. bei erneuter Behandlung.
Unser Qualitätsbeitrag
Erfüllung aller Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie.

dequs
Unser Informationsmaterial
  • Freizeit FREIZEIT UND AUSGÄNGE


Freizeit und Ausgänge

In unmittelbarer Nähe der Fachklinik finden Sie vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Freizeitgestaltung z.B. Schwimmbad, Bowling, Cafés, Restaurants, DB-Bahnhof.

Schon ab der zweiten Woche empfehlen wir Ihnen, gemeinsam mit Ihren Angehörigen/Ihrem Besuch die Stadt Overath und Umgebung zu erkunden. Hierfür haben wir für Sie täglich (von Dienstag bis Sonntag) feste Zeiten reserviert.

Für längere gemeinsame Aktivitäten (z.B. Kino) steht Ihnen ab Anfang des zweiten Monats der Freitag oder Samstag zur Verfügung. Heimfahrten sind ebenfalls schon ab der 5. Woche alle 2 Wochen an einem Samstag von 10 – 22 Uhr möglich; bereits Mitte des dritten Monats kann die Heimfahrt auch mit einer Heimübernachtung verbunden werden.

Individuelle Freizeitaktivitäten können Sie Ende des zweiten Monats von Montag bis Freitag im Anschluss an das Therapieprogramm planen.