Unsere Leistungen
  • Medizinische Rehabilitation von suchtkranken Männern
  • Therapie mit eigenem Hund
  • Behandlung und Adaption staatlich anerkannt nach § 35-37 BtMG
  • Einbindung in das Verbundsystem der Drogenhilfe Köln
Unsere Behandlung
  • 24 Wochen Therapie mit abgestimmtem medizinischem, arbeits-, sozial- und psychotherapeutischem Behandlungsprogramm. Ziele sind eine abstinente Lebensführung und die Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit.
  • 90 Tage Adaption im Anschluss an die Therapiephase.
  • 90 Tage Kurzzeittherapie z.B. bei erneuter Behandlung.
Unser Qualitätsbeitrag
Erfüllung aller Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie.

dequs
Unser Informationsmaterial
  • Unser Haus UNSER TEAM

Unser Team

Während Ihres Aufenthaltes unterstützt Sie unser Team von Ärzten, Psychologen, Therapeuten (Einzel- und Gruppentherapeuten, Arbeits- und Sporttherapeuten), Diplompädagogen, Sozialarbeitern sowie Krankenschwestern in allen Belangen.



Martin Rinder

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Ärztlicher Leiter

Ralf Nußbaum

Suchtmedizinische Grundversorgung, Facharzt für Anästhesie und Notfallmedizin

Analena Papadopoulos

Diplom Psychologin,
Leiterin Betreutes Wohnen

Stefanie Schwenzner

Psych. Psychotherapeutin

Wolfgang Thehlen

Diplom Pädagoge

Hartmut Klos

Diplom Pädagoge

Ira Boltz

Einzel- und Gruppentherapeutin

Udo Schmid

Arbeitstherapeut

Pia Göttert

Arbeitstherapeutin

Paul Seewald

Sporttherapeut

Julia Rönnecke

Sozialarbeiterin BA,
Aufnahme und Organisation

Gabriele Keils

Medizinische Fachangestellte, Ökotrophologin

Diana Koch

Gesundheits- und Krankenpflegerin

Andreas Großpietsch

Haustechniker

Peter Wipperfürth

Fahrdienst